Hallenschließung

[16.03.2020] - Vorübergehende Hallenschließung ab 16.03.

Liebe Tennisspieler,

die Landesregierung versucht mit der Corona-Verordnung vom 16.03.2020 die Ausbreitung des Virus SARS-CoV-2 zu verringern.

In der Corona-Verordnung §4 ist der Spielbetrieb von Sportstätten in geschlossenen Räumen untersagt. Auf der Grundlage dieser Verordnung müssen wir den Sportbetrieb in der Tennishalle (bis auf Weiteres von der Landesregierung) einstellen.

Wir hoffen gemeinsam mit allen sportbegeisterten Tennisspielern, dass wir baldmöglichst im Freien spielen können.

Jürgen Haury
1. Vorsitzender
Tennis-Club Grötzingen