Herren 1 unterstreichen Aufstiegsambitionen

[08.07.2019] - Herren 1 des TC Grötzingen unterstreichen eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen. Überzeugende Mannschaftsleistung beim 5:4 Sieg in Bretten.

Eindrucksvoll haben die 1. Herrenmannschaft des TCG ihren Vorsprung in der Sommerrunde mit einem 5:4 Sieg beim Tabellenzweiten TC BW Bretten weiter ausgebaut. Im letzten Spiel am nächsten Sonntag in Baden-Baden haben es die Truppe um Mannschaftsführer Oliver Schwörer nun selbst in der Hand den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen. Mit fünf Matchpunkten Vorsprung vor Bretten reichen, sofern Bretten keinen Punkt mehr abgibt, fünf Siege in Baden-Baden zum erhofften Aufstieg.

Am Sonntag in Bretten hatten die Grötzinger Jungs, vor zahlreichen Brettener Fans, eine überragende Mannschaftsleistung erbracht und den Brettener Aufstiegshoffnungen einen herben Dämpfer verpasst. Beim 3:3 nach den Einzel haben Oliver Schwörer im Matchtiebreak und vor allem Valentin Hertwck, mit 6:3 und 7:5, seinen bis dato ungeschlagenen Gegner, niedergekämpft. Oliver Schwörer und Christof Bühler war es vorbehalten, den Siegbringenden fünften Punkt im Entscheidungsdoppel zu sichern.

Mit der alten Regel, die bis zur Saison 2018 galt, wäre bei jetzt sechs Siegen und keiner Niederlage gegenüber dem Tabellenzweiten Bretten (vier Siege, zwei Niederlagen) der Aufstieg schon perfekt, aber nach den neuen Regeln (es zählen nur Matchpunkte) ist der Aufstieg bei fünf Matchpunkten Vorsprung kurz vor Augen.

Auf geht`s Jungs, weiter so - belohnt euch mit einem weiteren Sieg mit dem Aufstieg. Mannschaftsführer Oliver Schwörer kann stolz auf dieses Team sein, das am Sonntag in beindruckender Manier, eine echt reife Leistung gezeigt hat.

Bild Herren 1 v.l.n.r.: Valentin Hertweck, Oliver Schwörer, Benjamin Lock, Gianluca Gerndt, Christof Bühler, vorne: Courtney Lock und jüngster Fan und Glücksbringer Zoe Schwörer.